Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. An dieser Stelle möchten wir Sie über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Wir, das ist die Texlab GmbH, Große Bahnstraße 33, 22525 Hamburg, Deutschland. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), der Richtlinie VO (EU) 2016/679, des Telemediengesetzes (TMG).

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Das sind nach Art. 4 Nr.1 der DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Paragraph 3 Abs. 1 BDSG bezeichnet personenbezogene Daten als Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie die von Ihnen verwendete IP Adresse.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern - auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt - lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.
- den Namen Ihres Internet Service Providers
- die Seite, von der aus Sie uns besuchen
- den Namen der angeforderten Datei
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen.

Um unsere Dienstleistung zu erbringen, benötigen wir Ihre persönlichen Daten, andernfalls könnten wir Ihnen keine Lieferung zustellen lassen. Wir müssen dafür diese Daten an Unternehmen weitergeben, mit denen wir Lieferverträge geschlossen haben (Art. 6 Abs.1 lit. a und b DSGVO). Das sind z.B. DHL, Deutsche Post, DPD, Hermes und FedEx.

Weiterhin benötigen wir Ihre Daten für individuelle Anfragen zu Ihrer Bestellung. Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten nur, sofern diese für die Erbringung notwendig sind.

Es erfolgt keine Übermittlung in Länder, die nicht zur EU gehören (Drittländer).

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und/oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten können Sie selbstverständlich ohne Angabe von Gründen jederzeit durch Erklärung uns gegenüber widerrufen.

Für die Verarbeitung von Daten für Kinder unter 16 Jahren ist die Einwilligung oder Zustimmung der Eltern oder der Träger der elterlichen Verantwortung notwendig.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Sie haben dann das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer Daten. Gleiches gilt für den Fall, dass die Verarbeitung ihrer Daten unrechtmäßig ist oder aber wenn wir zur Löschung gesetzlich oder aufgrund gerichtlicher Entscheidung verpflichtet sind. In jedem Fall aber werden Ihre Benutzerdaten spätestens nach Ablauf von 3 Jahren zum Jahresende automatisch von unseren Servern gelöscht.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten und der wesentlichen Gründe einer bonitätsbezogenen ungünstigen Entscheidung, die Mitteilung von hierzu erhobener bzw. gespeicherten Wahrscheinlichkeitswerte, ihrem Zustandekommen sowie der hierzu genutzten Datenarten.

Datenübertragbarkeit

Laut DSGVO haben Sie das "Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten". Wir ermöglichen Ihnen dazu in der Übersicht Ihres Kundenkontos eine xml-Datei herunterzuladen, in der alle Ihre im Shop gespeicherten Daten strukturiert enthalten sind. Dazu zählen sowohl die persönlichen Daten, Adressen, Bestellungen, Artikel des Merkzettels, Artikelbewertungen, Bankverbindungen für Lastschrift und Newsletter-Registrierungen.

Alternativ kann für jeden Kunden, speziell auch für Gastbesteller, eine entsprechende xml-Datei erstellt werden, die wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen.

E-Mail-Werbung (mit Newsletteranmeldung) 

Wenn Sie sich gesondert zum Newsletter für unsere Produktbereiche Sportartikel, Bekleidung, Zubehör angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke für diese Produktbereiche genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Produktbewertungen 

Sie können zu den im Webshop angebotenen Produkten Bewertungen abgeben. Neben der Bewertung, wird auch Ihr Name und Ihre Mailadresse auf unserem Server gespeichert.

Blogkommentare 

Sie können in unserem Blog Kommentare zu Beiträgen abgeben. Neben dem Kommentar wird auch Ihr Name und Ihre Mailadresse auf unserem Server gespeichert.

Formulare

Sie können uns über Formulare, wie z.B. dem Kontaktformular eine Nachricht senden. Neben Ihrer Nachricht wird auch Ihr Namen und ihre Mailadresse auf unserem Server gespeichert.

Emailbenachrichtigungen

Sie können sich per Email über Neuerscheinungen, bzw. Wiederverfügbarkeit ausverkaufter Artikel benachrichtigen lassen. Dafür werden Ihr Name und Ihre Mailadresse auf unserem Server gespeichert.  

Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Sitzungs-Cookies

Die Sitzungscookies (auch Sessioncookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Verwendung von Facebook Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (https://www.nerd.de/blog/facebook-plugin-und-die-datenschutzgrundverordnung-dsgvo).

Verwendung von Twitter Plugins (z.B. „Twittern“-Button)

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter-Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Datensicherheit

Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Joachim Kersten
Große Bahnstraße 33
22525 Hamburg
Fax: 040 23 54 85 48 (zum Ortstarif)
support@nerd.de

Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei den nachfolgend aufgeführten Stellen ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an diese Stellen und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die einzuräumende Zahlungsoption.

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können dieser Prüfung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widersprechen. Dies kann zu Folge haben, dass wir Ihnen bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten können.

Creditreform
Hellersbergstraße 12
41460 Neuss

Bonitäts- und Identitätsprüfung beim Rechnungskauf und Ratenkauf über Klarna 

Bei den Zahlungsarten Rechnungskauf und Ratenkauf führt die Klarna AB, Schweden, eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durch. Zum Zwecke der Abwicklung des Rechnungskaufes und des Ratenkaufes werden Sie im Bestellvorgang aufgefordert Ihre persönlichen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse und Telefonnummer anzugeben. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen übermittelt Klarna Ihre Adressdaten gegebenenfalls an Wirtschaftsauskunfteien zur Identitäts- und Bonitätsprüfung. 

Dies sind in Deutschland folgende Institute: 

Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg, Tel.: 49 (0) 40 - 89 80 3 - 0, Fax: -777; 
Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, D-28203 Bremen, Tel.: 49 (0) 421 32 90-20, Fax: 49 (0) 421 32 79-22; 
Arvato infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, Tel.: 49 (0) 7221 5040 1000, Fax: - 1001; 
SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Tel.: 49 (0) 611 - 9278-0, Fax: 49 (0) 611 - 9278-109. 

Zum Zweck der eigenen Bonitäts- und Identitätsprüfung nutzt Klarna auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren neben Ihren Adressdaten auch Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu Ihrem Zahlungsverhalten in der Zukunft. Die Auswertung dieser Wahrscheinlichkeitswerte verwendet Klarna zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses. 
Nähere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Klarna: https://www.klarna.com/de/datenschutz/ 

Webtracking-Tool

Google Analytics mit der Erweiterung "anonymize IP"

Diese Website nutzt zur Webanalyse Google Analytics. Dies ist eine Dienstleistung der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. 

Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Informationen über Ihren Webseitenbesuch an Google Analytics übermittelt werden, haben Sie die Möglichkeit, für Ihren Browser ein „Deaktivierungs-Add-On“ zu installieren. Außerdem haben wir Einstellungen vorgenommen, wonach Google Analytics den letzten Teil der IP-Adressen der Besucher unserer Website löscht. Damit kommen wir auch hier nicht in den Besitz von Daten, die für uns Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Widerruf von Einwilligungen

Die von Ihnen auf unserem Internetauftritt eventuell erteilten Einwilligungen (beispielsweise für einen E-Mail-Newsletterbezug) haben wir jeweils protokolliert und gespeichert. Sie können den Inhalt jeder dieser Einwilligungen jederzeit bei uns abfragen. Bitte wenden Sie sich hierfür per E-Mail an unseren oben genannten Ansprechpartner für den Datenschutz. Wir  möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

 

Zuletzt angesehen